Schön, dass du hier bist!

Nina Wellstein Personal Branding Fotografin

Ich bin Nina Wellstein

Weltenbummlerin, Minimalistin und deine Personal Branding Fotografin

Willkommen

Für 0€

Fotoshooting

SelbstBild-Kurs

Über Nina

Kundinnen

Magazin

Galerie

Das ultimative Alleinstellungsmerkmal für dein Personal Branding

Veröffentlicht von

Nina
Das ultimative Alleinstellungsmerkmal für dein Personal Branding

Wenn du selbstständig bist, dann hast du auf jeden Fall schon mal das Wort Alleinstellungsmerkmal oder auf Englisch USP gehört. Neben deiner Expertise, deiner Persönlichkeit und deinem Branding gibt es ein ultimatives Alleinstellungsmerkmal, das du deinen Kunden unbedingt zeigen und kommunizieren musst. Lass mich dir verraten, warum dein Gesicht das mächtigste Werkzeug in deinem Personal Branding ist und wie du es effektiv nutzen kannst.

Gesicht als Alleinstellungsmerkmal bei Personal Branding Fotos

Warum dein Gesicht dein größtes Alleinstellungsmerkmal ist

„Denn nichts bestimmt so sehr dein Erscheinungsbild wie dein eigenes Gesicht und darum musst du es zeigen.“

Es gibt eine Sache, die der Kern deines Brandings ist und gleichzeitig dein größtes Alleinstellungsmerkmal. Dein Gesicht. Für viele von uns ist das, vor allem zu Beginn unserer Selbstständigkeit, ein riesiges ungenutztes Potenzial. Dein Gesicht ist nicht nur dein Aushängeschild, sondern auch ein einzigartiges Merkmal, das niemand kopieren kann.

Menschliche Verbindung

Menschen kaufen von Menschen. Dein Gesicht schafft eine persönliche Verbindung zu deinen Kundinnen. Es ist der ultimative Beweis dafür, dass hinter deinem Angebot ein echter Mensch steht. Jedes Mal, wenn deine potenziellen Wunschkundinnen dein freundliches Gesicht sehen, werden sie daran erinnert, dass es DICH gibt. Du wirst zu einer realen, anfassbaren Person. Das ist besonders wichtig in der heutigen digitalen Welt, wo viele Geschäftsbeziehungen online beginnen.

Gesicht als Alleinstellungsmerkmal bei Personal Branding Fotos

Emotionen hervorrufen

„Mit deinem Gesicht transportierst du Gefühle.“

Mit deinem Gesicht bzw. deiner Mimik zeigst du deinen Mitmenschen, was in dir vorgeht. Diese Emotionen werden von deinen KundInnen wahrgenommen und unbewusst verarbeitet. Ein lächelndes Gesicht kann Vertrauen aufbauen und eine positive emotionale Reaktion hervorrufen. Diese emotionale Bindung kann der Auslöser sein, dass sich potenzielle Kundinnen und Kunden für dein Angebot entscheiden.

Wiedererkennungswert

Dein Gesicht bleibt viel besser in Erinnerung deiner Zielkundinnen als Texte, Farben oder Namen. In der heutigen Zeit, wo wir ständig durch soziale Medien scrollen und mit Informationen überflutet werden, ist es wichtig, dass du herausstichst. Gesichter sind evolutionär darauf ausgelegt, sich einzuprägen. Dein Gesicht wird also leichter und länger in Erinnerung bleiben als andere Markenmerkmale.

Gesicht als Alleinstellungsmerkmal bei Personal Branding Fotos

Unkopierbar

„Dein Gesicht ist einzigartig und nicht reproduzierbar.“

Anders als andere Markenmerkmale, die von Konkurrentinnen nachgeahmt oder kopiert werden können, ist dein Gesicht einzigartig. Dein Gesicht ist dein persönliches Markenzeichen. Niemand kann es nachahmen. Es ist dein stärkstes Werkzeug, um dich von der Konkurrenz abzuheben und eine unverwechselbare Marke aufzubauen.

Algorithmen lieben Gesichter

Posts mit Gesichtern performen besser auf sozialen Medien. Studien haben gezeigt, dass Inhalte mit Gesichtern mehr Likes, Kommentare und Interaktionen erhalten. Algorithmen bevorzugen diese Posts und spielen sie häufiger aus. Das bedeutet mehr Sichtbarkeit für dich und dein Business. Nutze also dein Gesicht, um auf Plattformen wie LinkedIn und Instagram besser wahrgenommen zu werden.

Gesicht als Alleinstellungsmerkmal bei Personal Branding Fotos 

Tipps für effektive Branding Fotos

Wie kannst du dein Gesicht jetzt gezielt für deine Sichtbarkeit auf deinen Fotos nutzen? Hier sind fünf Fototipps, damit dein Gesicht im Fokus steht:

  • Zeige dein Gesicht: Achte darauf, dass du auch Fotos hast, die dein Gesicht zeigen und nicht nur Detailbilder oder Fotos von dir im Gespräch.
  • Fokus auf dein Gesicht: Dein Gesicht sollte im Mittelpunkt der Fotos stehen. Der Blick des Betrachters sollte automatisch auf dein Gesicht gelenkt werden.
  • Augenkontakt halten: Halte bei mindestens 80% deiner Fotos Augenkontakt. Das schafft eine stärkere Verbindung zu deinen Betrachtern.
  • Make-up: Nutze Make-up, um deine Augen und dein Strahlen zu betonen. Das verstärkt den Fokus auf dein Gesicht.
  • Helligkeit und Belichtung: Achte darauf, dass dein Gesicht gut ausgeleuchtet ist und keine Schatten darauf fallen.

Dein Gesicht ist der wichtigste Aspekt und sollte Priorität deiner Fotos fürs Branding sein. Es macht dich sichtbar, transportiert Emotionen, erhöht den Wiedererkennungswert, ist nicht kopierbar und wird von Algorithmen bevorzugt. Diese Vorteile solltest du unbedingt für dein Personal Branding nutzen. Dein Gesicht ist das vielleicht wertvollste Asset, das du im Branding haben kannst. Zeige dich und dein Gesicht, auch wenn du vielleicht noch zurückhaltend bist oder nicht genau weißt, wie.

Möchtest du mehr darüber erfahren, wie du dein Gesicht als Alleinstellungsmerkmal effektiv nutzen kannst? Höre dir die vollständige Podcast-Episode an und entdecke weitere wertvolle Tipps und Tricks. Schaue in meinen kostenlosen Selfie-Leitfaden und starte noch heute damit, dein Gesicht ins richtige Licht zu setzen. Dein Gesicht ist der Schlüssel zu deinem erfolgreichen Personal Branding.

Veröffentlicht von

Nina

Lesedauer 4 Minuten

Branding Fotografin Nina Wellstein

Ich bin Nina Wellstein.

Weltenbummlerin, Marketing-Minimalistin und deine Personal Branding Fotografin.

Hi!

Neueste Beiträge